bekannte Fehlermeldung: "Fehler 438: ..."

Antworten
Peter_Schulz
Site Admin
Beiträge: 158
Registriert: Do 17. Sep 2009, 11:04

bekannte Fehlermeldung: "Fehler 438: ..."

Beitrag von Peter_Schulz » So 14. Dez 2014, 16:35

Am 9. Dezember 2014 hat Microsoft ja eine Reihe Sicherheits-Updates ausgerollt. Mit dabei war auch das Sicherheits-Update KB2553154 für Microsoft Office 2010. Dieser Patch verursacht den Fehler 438 bei allen Excel-Anwendungen, welche Schaltflächen mit Active-X enthalten. Die Schaltflächen zum Aufrufen von Makros sind funktionslos, wenn die Excel Arbeitsmappen geschützte Seiten enthalten, auf die die Makros zugreifen.

Lösung: Löschen der Datei MSForms.exd im Verzeichnis C:\Benutzer\<Name>\AppData\Local\Temp\Excel8.0\

Die Datei baut sich beim nächsten Start von Excel wieder auf und alle ActiveX-Steuerelemente funktionieren wieder.

Hinweise:
  • Der Ordner <Name> in der oben angegebenen Pfadangabe ist durch den eigenen Benutzernamen zu ersetzen.
  • Der Ordner "AppData" ist ein geschützter Ordner. Wenn dieser Ordner nicht angezeigt wird, dann öffnen Sie mit dem Windows Explorer den Ordner mit Ihrem Benutzernamen. Im Menü "Organisieren" öffnen Sie den Eintrag "Ordner und Suchoptionen". Unter "Ansicht" - "Erweiterte Einstellungen" finden sie den Eintrag "Versteckte Dateien und Ordner". Wählen Sei dort den Eintrag " Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke einblenden".

Antworten